Mein Kultur Erbe, Mea Cultura, Wikimea, Mywiking

Wenn Sie wünschen veröffentlichen wir Ihre Unterlagen, Dokumente, Bilder, etc. nach Ihrem Tot, 10-50 Jahre danach oder nie. Lassen Sie nicht Ihr Lebenswerk von Ihren gebliebenen Verwandten, Bekannten entsorgen. Denn meist bewahren diese nur eine Hand voll Bilder auf, so dass Sie nicht in Vergessenheit geraten. Wir digitalisieren und bewahren Ihr Erbe in einer Stiftung auf, für immer und solange es Menschen auf dieser Erde geben wird. Wir sind ein Verein, kein Unternehmen, und wir möchten keinen Profit von Ihrem materiellen Erbe. Das Wertvolle Erbe, wie z.B. Bargeld, Bankkonten, Aktien, Schmuck, etc. können Sie wie gewohnt an Ihre Hinterbliebenen vererben. www.mein-kulturerbe.de digitalisiert Ihre Bilder, Dokumente, etc. und macht diese für die nächsten Generationen Ihrer Familie zugängig, auf Ihren Wunsch.

Mehran Motiee Tehrani Wikimea mea Kultura mywiki

Gründer und Erfinder, Mehran Motiee-Tehrani: “žIm Jahre 2011 habe ich eine Frau Dr. Schere aus Mannheim kennengelernt. Sie hatte mich beauftragt, Ihre Praxis nach 50 Jahren abzulösen und alles zu entsorgen, was sich in der Praxis befand außer das, wofür ich Interesse habe. Ich hatte mir dann ein paar Sachen ausgesucht und den Rest wie z.B. Familienbilder, Zeugnisse und fast das ganze Leben habe ich entsorgt und die Müllabfuhr hat alles mitgenommen. Mir war bei der Sache nicht so ganz wohl, doch diese Frau hatte keine weiteren Hinterbliebenen.”

“Es ist mir eine Ehre, die erste Person zu sein, die hier in dieser Stifung ihre Bilder, Dokumente und Zeugnisse digitalisieren lässt.”

Powered by S. Wittmann
Webmaster dieser Webseite

patentmann

Für Außendienst             015129698186
Für  Kundenberatung  0151296981873

Hotline:  015115289424 für Sofortdienst in 2 Stunden

Wikimea Mein-kulturerbe
mein Kultur erbe
mywiking wikimea Mein Kultur erbe
ersteWebsite Wikimea mywiking mein-kulturerbe

Haben Sie Kein Private Domains?

Joseph-Byron-Selfie Mywiking & Wikimea

Hochwertige Festpatte hier
Es passen mehr als 7 Millarden Menschen

ohne Problem zusammen!

Spende an  unsere Redaktion

Wikimea wird von der gemeinnützigen Wikimea Foundation betrieben und über Spenden finanziert. Ein Großteil der Spenden wird durch die jährliche Spendenkampagne eingenommen. Auch die lokalen Wikimea-Sektionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz France UK beteiligen sich an der Spendenkampagne, um die deutschsprachige Community und die Qualität der Inhalte zu fördern, Veranstaltungen zu organisieren und Server zu betreiben.

Wikimea e.V iG § 54 Satz 1 BGB

thumbnail

Wir brauchen dringend Ihr Spende

Weiterempfehlung wird belohnt!

Kennen sie jemanden?

Arbeiten Sie in einem Altenheim?

Arbeiten Sie in einer mobilen Sozialstation?

Sind Sie Kinderlos?

Haben Sie Niemanden, der Ihnen bei der Haushaltauflösung  hilft?

Was machen Sie mit den übrigen Bildern und Briefen? Bloß  nicht in die Mülltone bitte!

Rufen Sie sofort an : 015115289424

Wikimedia, Wikipedia, Wikimea, encyclopedia,  Kultuer Erbe, mein Kulturerbe, Mea Cultura

Mywiking

     Falten, die Geschichten erzählen

Verlinkung externe Artikel

Download

 Zeitkapseln mission Mars

Wir Suchen 440 Außendienstmitarbeiter, Verteilt in 16 Bundesländer